//Achim Bornhoeft (Salzburg): „Unsere Natur“

Achim Bornhoeft (Salzburg): „Unsere Natur“

Institutskolloquium Ethnologie
Dienstag, 06. Februar 2018
17-19 Uhr, Werkstattgebäude

Institut für Ethnologie, Bergius-Villa,
Albert-Ueberle-Straße 3-5
www.eth.uni-heidelberg.de

Seit Beginn der Industrialisierung ist unsere akustische Umwelt einem fundamentalen Wandel unterzogen. Die Verschiebung der Lebensumstände westlicher Kulturen von natürlichen über ländliche zu städtischen Umgebungen hat nicht nur dazu geführt, dass sich die allgemeine Umgebungslautstärke merklich erhöht hat, auch die Auflösung weiterer Parameter büßt in diesem Kontext zunehmend ihre Mehrdimensionalität ein. Darüber hinaus verschiebt sich die historische und kulturelle Bedeutung unserer Klanglandschaft, indem sie zunehmend durch digitale Reproduktionen und Surrogate ersetzt wird. Dieser Vortrag stellt die unterschiedlichen ästhetischen Perspektiven zu dieser Thematik vor und erläutert sie anhand ausgewählter Beispiele.

By |2018-02-09T16:52:52+00:00Februar 5th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Achim Bornhoeft (Salzburg): „Unsere Natur“

About the Author: